GoetheLab for additive Manufacturing - FH Logo
FH Aachen University of Applied Sciences

Herzlich Wilkommen am

GoetheLab for additive Manufacturing

---

Gemeinsam die Möglichkeiten und Potenziale der additiven Fertigungstechnologie erforschen

Forschung und Lehre

Entdecke unsere

---

eine neue Publikation aus dem GoetheLab im renommierten Polymers Journal mit einem Citescore von 6 und Impactfactor von 5

Forschung und Lehre

Entdecke unsere

---

Immer auf der Suche nach neuen Herausforderungen

GoetheLab Team

Gemeinsam etwas bewirken mit unserem

GoetheLab Team

---

Unser motiviertes Team aus Ingenieuren und Studierenden unterstützt

MID_Förderung

Gemeinsam etwas bewegen

MID-Förderprogramme

---

Ziel des MID-Gutscheins ist es KMUs bei der Realisierung von Digitalisierungs- und Innovationsmaßnahmen zu unterstützen.

Publikationen

Angewandte Forschung und

Publikationen

---

… zur Weiterentwicklung additiver Fertigungsprozesse entlang der physischen und digitalen Prozesskette

RTeJornal

---

Das RTe Journal, Rapid Technologie electronic Journal, wurde neu Aufgesetzt und ist mit einem neuen wissenschaftlichen Beirat wieder auf der Suche nach interessanten Veröffentlichungen. Sie suchen eine von Experten begutachtete Veröffentlichung oder wollen selber eine Veröffentlichung einreichen.

previous arrowprevious arrow
next arrownext arrow

Über uns

Gemeinsam die Potenziale der additiven Fertigungstechnologien durch anwendungsnahe Forschung und Wissenstransfer ausschöpfen sowie weiterentwickeln. 

Seit Entwicklung der ersten additiven Fertigungsverfahren widmet sich das GoetheLab for Additive Manufacturing in enger Zusammenarbeit mit Forschungs- und Industriepartnern unterschiedlicher Branchen den aktuellen Herausforderungen in den AM-Technologien.

Mit Engagement, Leidenschaft und besonderem Fokus auf die Anwendungsseite des Prozesses, begegnet das Team aus jungen Wissenschaftler:innen neuen Herausforderungen. Durch die enge Zusammenarbeit mit den Industriepartnern und die Integration von Forschungsergebnissen in die Hochschullehre werden Studierende und wissenschaftliche Mitarbeiter:innen praxisnah aus- und weitergebildet. Um die Potenziale der Technologie auszuschöpfen, wird der Fokus auf folgende drei Säulen gelegt:

cropped-GoetheLab_favicon_Quadrat.png

… der additiven Fertigungstechnologien. Additive Fertigungstechnologien sollen in bestehende Prozessketten integriert und etabliert werden. Dabei wird der Fokus auf die AM-gerechte Produkt- und Prozessentwicklung gelegt. Dies soll insbesondere die klein und mittelständischen Unternehmen bei der Erschließung neuer Möglichkeiten durch additive Fertigungstechnologien unterstützen. Erfahre mehr…

… in der additiven Fertigung. Qualifizierung der Ingenieur:innen in Lehre und Industrie. Angehenden AM-Ingenieur:innen wird fundiertes Wissen zur additiven Fertigung vermittelt, welches sie in der Industrie zum Treffen von Entscheidungen befähigt. Erfahre mehr…

… zur Weiterentwicklung additiver Fertigungsprozesse entlang der physischen und digitalen Prozesskette. Gemeinsam mit Partnern aus Forschung und Industrie soll die anwendungsbezogene additive Fertigung in den Materialklassen Kunststoff und Metall stetig weiterentwickelt werden. Erfahre mehr…

Stellenausschreibung: Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter bzw. Projektleiter/Projektleiterin (w/m/d) im Themenbereich der additiven Fertigung

Sind Sie bereit, ein öffentlich gefördertes Forschungsprojekt im Bereich der additiven Fertigung zu leiten und spannende Versuche durchzuführen und auszuwerten? Haben Sie Spaß an der strategischen Akquise von Projekten und der Betreuung von wissenschaftlichen Hilfskräften und Studierenden? Möchten Sie Ihre Forschungsergebnisse auf Messen, Konferenzen und in wissenschaftlichen Veröffentlichungen präsentieren?

Dann bewerben Sie sich jetzt und werden Sie Teil unseres innovativen Teams!

Aktuelle Projekte

Treten Sie mit uns in Kontakt
Bitte ordnen Sie Ihr Anliegen ein, damit wir Ihnen schnellstmöglich antworten können.

FH Aachen – University of Applied Sciences
Fachbereich Maschinenbau und Mechatronik
Goethestraße 1 | Raum 04304
52064 Aachen | Germany